Mittwoch, 6. Oktober 2010

~Ein Geschenk für mich~

Hallo ihr Lieben,
dieses Geschenk habe ich mir selber gemacht.
Meine Stanzformen hängen an Haken
an einem Regal, und immer, wenn ich
etwas von diesem Regal brauche,
fliegen meine Stanzen durch mein Zimmer.
Also, runter auf die Knie und suchen, suchen, suchen!

Das hat jetzt ein Ende.
Extra für mich habe ich dieses Spellie-Buch
gewerkelt.
Die Innenseiten sind laminiert und
ich habe einen Streifen Magnetfolie
aufgeklebt. Dieser hält nun ganz
prima meine Stanzen fest.

Auf dem Tag habe ich geschrieben,
wie die Spellies genau heißen,
damit ich das richtige glatte Gegenstück
auch schnell finden kann.

Kuckst du hier:

Es gibt 6 Innenseiten, auf die ich
Abstandshalter geklebt habe, damit
die Stanzen nicht zerkratzen.
So ist Platz für 12 Stanzsets.

Es gibt auch eine Rückseite:

Da weiß ich immer, dass ich das
selbst gewerkelt habe. HAHAHA!!!

Einen schönen Abend wünscht euch
Anja

Kommentare:

  1. Ohhhhhhhhhh, wie schön ist das denn????
    Klasse coloriert deine süße Tilda und das ganze Buch gefällt mir supergut!!!!!!!!
    Wunderschön!!!!!

    Knuddelz Ivi

    Ach ja, du hast eine Mail...

    AntwortenLöschen
  2. Das ist mir ja auch noch nicht passiert, das ich mir was selbst geschenkt habe *hihi* Aber dein Buch ist wirklich traumhaft schön und vorallem praktisch. Liebe Grüße, Mausel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,
    das ist ja eine ganz tolle Idee!
    Ich find ja so selbst gemachte Bücher immer total schön. Es ist nur eine Heidenarbeit, gell?
    Ich hab meine Spellies einfach mit Magnetstreifen an die Metalltürzarge meines Bastelzimmers geklemmt. So hab ich alle im Blick (und die scheußliche Zarge ist nicht mehr zu sehen, hihi)
    P.S.:Die Lebkuchenmännchen hab ich übrigens nicht von Betty sondern von einer Stempelfirma aus den USA.
    Ganz lieben Gruß
    Meike

    AntwortenLöschen

Mit Euren lieben Kommentaren habt Ihr mir eine grosse Freude bereitet. Habt ganz lieben Dank dafür!!!